1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ausbildung / Studium

Fachangestellte/-r Markt- und Sozialforschung

lernen die Vorbereitung, Organisation und Steuerung von statistischen Erhebungen, wobei insbesondere die Anwendung von Erhebungstechniken und -methoden sowie die Datenbeschaffung, -auswertung und Veröffentlichung von besonderer Bedeutung sind.

Voraussetzung

mindestens Realschulabschluss

Informationen zur Ausbildung

  • Beginn : August/ September
  • Dauer: 3 Jahre

Praktische Ausbildung im Statistischen Landesamt

  • Rechte und Pflichten eines Auszubildenden, Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes, Abläufe der Beschaffung, des Absatzes und der Verwaltung, Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitssicherheit und Unfallverhütungsvorschriften, Umweltschutz, Datenschutz und -sicherheit,
  • Arbeitsorganisation und Arbeitstechniken, Kundenorientierte Kommunikation, Teamarbeit, Kooperation,
  • Planung und Organisation von Statistiken, Datenerfassung, Datenprüfung, Datenauswertung,
  • Informations- und Kommunikationssysteme, Informationsbeschaffung und  - aufbereitung, Anwenden von Fremdsprachen,
  • Projekte erstellen – Aufbereitung, Präsentation, Ergebnisbericht bzw. Dokumentation, Projektabrechnung.

Schulische Ausbildung  in der Berufsschule 4, Nürnberg

Die theoretische Ausbildung der angehenden Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung erfolgt im Blockunterricht in der Berufsschule 4 in Nürnberg. Der Blockunterricht verteilt sich auf durchschnittlich 12 Wochen pro Ausbildungsjahr.

Unterrichtsfächer der Ausbildung

  • Wirtschafts- und Sozialkunde 
  • Sprachen/ Kommunikation 
  • Sport/ Gesundheitsförderung
  • Statistik und Controlling
  • Angewandte Markt- und Sozialforschung
  • Markt- und Unternehmensanalyse 
  • Online-Befragungen
  • Mündliche Befragungen
  • Auftragsmarktforschung

Marginalspalte


Statistisches Landesamt

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen